GO-Fit Ernährung & Bewegung

Wie können Sie Ihre Gelenkgesundheit weiter fördern?

Mit gesunder Ernährung und ausreichend Bewegung können Sie viel bewirken. Denn beides sorgt für ein gesundes Körpergewicht, und jedes Kilo weniger bedeutet auch weniger Belastung für Ihre Gelenke. Und Ihre Lebensmittelauswahl ist auch entscheidend dafür, ob Ihre Gelenke die richtigen Nährstoffe in ausreichender Menge bekommen.

Es lohnt sich, den eigenen Speiseplan einmal kritisch unter die Lupe zu nehmen. Essen Sie häufig aus Langeweile oder Gewohnheit? Könnten Sie tierisches Fett sparen? Wie sieht es mit Ihrem Obst- und Gemüseverzehr aus? Trinken Sie genug?

Eine einfache Orientierung zur Auswahl vollwertiger Lebensmittel bzw. Getränke und ihrem Stellenwert auf Ihrem Speiseplan bietet z.B. der Ernährungskreis der deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (www.dge.de)

Patienten mit Arthrose haben einen besonderen Bedarf an bestimmten Nährstoffen. Nicht immer lässt sich dieser einfach über die Ernährung decken. Hier kann GO-ON® Gelenk aktiv helfen.

Bewegung ist die beste Medizin

Ein bewegungsreicher Alltag und Sport tragen maßgeblich dazu bei, Gelenke und Sehnen mit Nährstoffen zu versorgen und Beweglichkeit zu erhalten. Allerdings sollten Sie gelenkschonende Sportarten wählen, die ohne ruckartige Bewegungen und Stöße auskommen. Geeignet sind z.B. Radfahren, Wandern, Schwimmen und Tanzen.

Auch einfache tägliche Übungen können die Beweglichkeit fördern. Einige Anregungen finden Sie z.B. in unseren Broschüren "Knieschule" und "Rückenschule" im Bereich GO-Service.



  ist jetzt Teil der Meda AB